Geroldshausen & Moos

 

Herzlich Willkommen!

Gunther Ehrhardt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

ich darf Sie auf unserer Homepage sehr herzlich willkommen heißen. Jeden Monat stelle ich Ihnen hier "Aktuelles aus unserer Gemeinde" vor. Die Themen der vergangenen Monate finden Sie im Archiv.


Kostenfreie Abgabe von FFP2-Masken durch den Landkreis Würzburg – Abholung in den Rathäusern Geroldshausen und Kirchheim nach Terminvereinbarung ab 19.01.2021 möglich

Ab kommendem Montag gilt eine FFP2-Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel in Bayern. Der Landkreis Würzburg stellt nach einer Entscheidung von Herrn Landrat Thomas Eberth kostenfrei FFP2-Masken aus den Beständen des Landkreises für Mitbürgerinnen und Mitbürger zur Verfügung. Dieses kostenfreie Angebot richtet sich an Mitbürgerinnen und Mitbürger, welche die Masken zur Pflege von Angehörigen benötigen und an solche, für welche die Beschaffung von FFP2-Masken eine Herausforderung darstellt. weiterlesen


Coronavirus - Aktuelle Informationen

Bei allen Gesundheitsfragen rund um den Coronavirus (Verhalten im Verdachtsfall, Testung, ...) wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon von Stadt und Landkreis Würzburg. Es ist montags bis donnerstags von 8 bis 14 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr unter 0931 8003-5100 zu erreichen.

Weitere Informationen:


Aktuelles Feburar 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Geroldshausen,

haben auch Sie das neue Jahr 2021 mit einigen guten Vorsätzen begonnen? Der Gemeinderat hat sich für die Klausurtagung Mitte Februar Einiges vorgenommen. Dies wird sicherlich keine leichte Aufgabe sein. Die dauernde Leistungsfähigkeit der Gemeinde ist nach der bisherigen Planung für die nächsten drei Jahre nicht gegeben. Das bedeutet, dass die laufenden Ausgaben die Einnahmen übersteigen. Der Haushalt 2020 wurde nur auf Grund der neuen Möglichkeiten anlässlich der Maßnahmen zur Corona-Pandemie durch die Rechtsaufsicht genehmigt. In der Sitzung Mitte Dezember hat der Gemeinderat beschlossen, in einer weiteren Klausur am 20.02.2021 darüber zu beraten, wie der Haushalt 2021 konsolidiert werden kann. Dabei werden über die mögliche Erhöhung der Einnahmen (Gewerbesteuer, Grundsteuer, …) und über die mögliche Reduzierung der Ausgaben (Investitionen, Zuschüsse, …) im Detail beraten und ggf. priorisiert. Können wir die Hoffnung haben, dass – wie in den letzten Jahren – die tatsächlichen Zahlen des Haushaltsjahres 2020 von der Planung im Positiven Sinn abweichen?

Wir – also der Gemeinderat und ich – haben uns sehr über die vielen positiven Rückmeldungen zu den kleinen Weihnachtstüten, die wir an unsere Seniorinnen und Senioren verteilt haben, gefreut. Es ist schön, dass diese kleine Aufmerksamkeit so gut angekommen ist.

Das Staatliche Straßenbauamt hat mitgeteilt, dass zur Vorbereitung der Bauarbeiten zur Verlegung der Wü33 (Geroldshausen – Ingolstadt) ein Bauwagen neben der Zufahrt zum Neubaugebiet Kornäcker aufgestellt wird. Die Arbeiten sollen sobald als möglich beginnen. Zunächst wird die Verbindungsstraße Geroldshausen nach Ingolstadt gesperrt. Die Umleitung erfolgt über Albertshausen. Die alte Straße wird nach dem Ortsschild von Geroldshausen etwa in Höhe der Leitplanke abgetragen und anschließend der Erdaushub der neuen Straße im Bereich der alten Straße eingebracht. Es ist geplant, einen Weg zu den Kleingärten bzw. Breitloh herzustellen. Die Maßnahme ist mit den Landwirten abgesprochen. Nach der Fertigstellung der neuen Verbindungsstraße soll die Albertshäuser Straße gesperrt werden. Es ist geplant, dass dann die Umleitung über die neue Verbindungsstraße (Richtung Giebelstadt) bzw. über Uengershausen (Richtung Würzburg) erfolgt. Die Albertshäuser Straße wird in zwei Abschnitten asphaltiert. Der höhere Aufwand entsteht in Albertshausen. Dort werden Kanaldeckel und Einläufe erneuert. In Geroldshausen selbst wird nur die oberste Decke abgefräst und dann neu asphaltiert. Die Anwohner (insbesondere Rosenstraße und Taubertsgrund) werden nochmals frühzeitig informiert, wenn die Asphaltierungsarbeiten innerorts beginnen. Es ist geplant, dass für diese Arbeiten die Albertshäuser Straße max. eine Woche gesperrt ist. Das gesamte Bauvorhaben soll Ende des Jahres 2021 abgeschlossen sein.

Die APG hat mitgeteilt, dass mit der neuen Rufbus-Linie 497 (Kirchheim, Moos, Geroldshausen, Kleinrinderfeld, Kist, Reichenberg) im Oktober ein Fahrgast, im November kein Fahrgast und im Dezember zwei Fahrgäste gefahren sind. Schade. Die APG ergänzt, dass aufgrund des Lockdowns es allgemein zurzeit weniger Fahrgäste im ÖPNV gibt.

Nachdem 80 Anwohner der Hauptstraße im August 2020 einen Bürgerantrag „Umstrukturierung der Hauptstraße […] nur für Anlieger frei“ eingereicht haben, wurde auch von Anwohnern der Kirchheimer Straße ein Antrag auf Verlegung des Parkverbots (Alternative: Haltebuchten) in Kirchheimer Straße ab Bushaltestelle bis Einmündung Seeweg gestellt. Die Konzepte wurden der Polizei und dem Landratsamt mit der Bitte um Stellungnahme übermittelt. Coronabedingt konnte bisher kein Ortstermin stattfinden.

Seit 18.01.2021 gilt eine FFP2-Maskenpflicht im Öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel in Bayern. Der Landkreis Würzburg stellt kostenfrei FFP2-Masken (4 Stück je Person) für Mitbürgerinnen und Mitbürger, welche die Masken zur Pflege von Angehörigen benötigen und für solche, welche die Beschaffung von FFP2-Masken eine Herausforderung darstellt, zur Verfügung. Die Masken können während der Amtsstunden im Rathaus abgeholt werden (siehe auch oben auf dieser Seite).

Ihr

Gunther Ehrhardt
1. Bürgermeister

Gemeindeverwaltung Geroldshausen
Hauptstraße 13
97256 Geroldshausen
Telefon 09366/510
Telefax 09366/980813
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienststunden:
Rathaus Geroldshausen:
Dienstag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(mit Bürgermeistersprechstunde)
jeden 1. Samstag im Monat:
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim
Rathausstraße 2
97268 Kirchheim
Telefon 09366/9061-0
Telefax 09366/9061-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kirchheim-ufr.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr