Geroldshausen & Moos

 

Herzlich Willkommen!

Gunther Ehrhardt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

ich darf Sie auf unserer Homepage sehr herzlich willkommen heißen. Jeden Monat stelle ich Ihnen hier "Aktuelles aus unserer Gemeinde" vor. Die Themen der vergangenen Monate finden Sie im Archiv.


Betrieb von Covid-19 Schnellteststellen in den Gemeinden Geroldshausen und Kirchheim – Terminvereinbarung Online möglich

Die Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim betreibt Covid-19 Schnellteststellen in den beiden Mitgliedsgemeinden. Die Testung kann dort ab 27.03.2021 kostenfrei für Personen ab 7 Jahren erfolgen.

Der Betrieb wird vorerst durch ehrenamtliche Kräfte sichergestellt, daher gilt den freiwilligen Helferinnen und Helfern ein sehr großer Dank für die Bereitschaft der Übernahme der Dienste! Ohne diese Hilfe könnten die Teststellen nicht betrieben werden. Die Abstrichnahme mit den PoC Schnelltests (Nasenabstrich) erfolgt durch medizinisches Fachpersonal.

Die Durchführung der kostenfreien Schnelltests erfolgt nur nach vorheriger Anmeldung über ein Online- Buchungssystem. Weitere Informationen: www.kirchheim-ufr.de

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Björn Jungbauer, 1. Bürgermeister Gemeinde Kirchheim

Gunther Ehrhardt, 1. Bürgermeister Gemeinde Geroldshausen


Coronavirus - Aktuelle Informationen

Bei allen Gesundheitsfragen rund um den Coronavirus (Verhalten im Verdachtsfall, Testung, ...) wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon von Stadt und Landkreis Würzburg. Es ist montags bis donnerstags von 8 bis 14 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr unter 0931 8003-5100 zu erreichen.

Weitere Informationen:


Ausschreibung NGA-Netz

Die Gemeinde Geroldshausen führt in interkommunalen Zusammenarbeit Landkreis Würzburg Süd zur Auswahl eines Netzbetreibers, der mit einem öffentlichen Zuschuss den Aufbau und Betrieb eines ultraschnellen NGA-Netzes realisieren kann, in sinngemäßer Anwendung der Konzessionsvergabeverordnung (KonzVgV) ein offenes, transparentes und diskriminierungsfreies Auswahlverfahren gemäß Nr. 7 BayGibitR (abrufbar unter www.schnelles-internet.bayern.de) durch.

Die Auswahl erfolgt im Wege einer europaweiten Dienstleistungskonzessionsvergabe.

Weitere Informationen: https://gigabitbayern.de/lkr-wuerzburg-sued/ 

 

Aktuelles Mai 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Geroldshausen, liebe Besucher unserer Homepage,

in der Sitzung des Gemeinderats am 13.04.2021 wurde der Haushalt 2021 mit dem Investitionsprogramm beschlossen. In diesem Zusammenhang hat sich ein weiterer externer Träger – nämlich das Bayerische Rote Kreuz - für unseren Kindergarten Zaubernest und auch den Neubau der KiTa vorgestellt. Aber auch zum Neubaugebiet in Moos (bei der Ortseinfahrt rechts) präsentierte die BayernGrund als Erschließungsträger ihre Dienstleistungen. Die Gemeinde Geroldshausen hätte durch den Verkauf des gemeindeeigenen Grundstücks, das sich in diesem Neubaugebiet befindet, Einnahmen, die zur Konsolidierung des Haushalts beitragen. Auch erläuterte in dieser Sitzung unsere Kindergartenleitung den Anstellungsschlüssel. Dieser ist pädagogisch sehr sinnvoll - insbesondere, wenn man an die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie aber auch durch die beiden Notgruppen denkt. Finanziell ist er aber eine große Belastung für die Gemeinde. Deshalb bedankt sich der Gemeinderat beim Kindergartenteam, dass es bereit ist, Stunden auf freiwilliger Basis ab dem neuen Kindergartenjahr zu reduzieren. Damit und auch mit der bereits beschlossenen Schließung der Notgruppe im Kath. Pfarrheim wird die Konsolidierung des Verwaltungshaushalts (laufende Einnahmen und Ausgaben) angestoßen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger, bitte denken Sie daran, dass Sie Ihre Eigengewinnungsanlage (Zisternen und Brunnen) bis spätestens bis 31.05.2021 an die Verwaltung melden. Weitere Information finden Sie im Mitteilungsblatt Nr. 4, Ausgabe Mai.

Sicherlich sind Ihnen die Tiefbaumaßnahmen in der Brunnengase, dem Grasweg Richtung Kirchheimer Straße und in der Kirchheimer Straße selbst aufgefallen. Die MFN (Stadtwerke Würzburg AG) hat kurzfristig mitgeteilt, dass die Freileitung am Trafo-Turm (Nähe Brunnengasse) entfernt wird. Damit kann auch der Trafo-Turm zurückgebaut werden. Es wird auf einem Privatgrundstück eine Trafostation errichtet. Die Leitungen werden in die Erde verlegt. Damit ist es aber auch möglich, preisgünstig die Beleuchtungssituation mit Straßenlaternen in diesem Bereich zu verbessern.

Der Gemeinderat hat zu unserem Kriegerdenkmal im Rahmen einer guten Erinnerungs- und Mahnkultur beschlossen, dass die Inschrift Dr. Wirths entfernt und eine Infotafel aufgestellt wird. Auch wurde Dr. Josef Schuster, Präsident des Zentralrates der Juden in Deutschland und Vorsitzender der Israelitischen Kultusgemeinde Würzburg und Unterfranken, schon heute zur Eröffnung unseres Beitrags zum DenkOrt der Deportationen nach der Fertigstellung des Neubaus der KiTa (voraussichtlich im Juli 2022) eingeladen. Auf Anregung von Herrn Christoph Heubner, Exekutiv Vizepräsident, Internationales Auschwitz Komitee, hat unser Landrat Thomas Eberth seinen Stab gebeten, eine Veranstaltung mit wissenschaftlicher Begleitung im Herbst in unserer Sporthalle zu organisieren. Herr Dr. Schuster hat sich persönlich einen Eindruck des Kriegerdenkmals in Geroldshausen verschafft hat. Schon das provisorische Schild, mit dem Beschluss des Gemeinderats sei laut Dr. Schuster eine sehr deutliche Aussage. Er hätte am Anfang, als das Kriegerdenkmal zum Thema wurde, den Eindruck gehabt, dass versucht werden solle, den Sachverhalt geflissentlich zu übergehen und abzuwarten, bis das Thema in Vergessenheit gerät. Nachdem er aber die Diskussionen weiter beobachtet habe, sei er zu dem Eindruck gekommen, dass Geroldshausen auf einem sehr guten Weg sei. Dabei sei aber auch die Stellungnahme der Familie Wirths wichtig gewesen. Dr. Schuster hält es für unerlässlich, die Inschrift zu entfernen. Die Aufstellung einer Hinweistafel mit dem Hintergrund zur Inschrift Dr. Wirths und seinen NS-Verbrechen wäre zu erwägen. Herr Heubner hat in einer E-Mail mitgeteilt, dass dem Bürgermeister und der Gemeindevertretung aller Respekt gebühre, weil sie die Debatte um Dr. Wirths erschreckt und berührt aufgenommen und zu ihrer Sache gemacht haben. Er habe keine Statements des Zornes und der Ablehnung gehört, sondern unsere Reaktion wäre von ehrlicher Betroffenheit geprägt gewesen. Deshalb müssten und sollten wir jetzt auch keine Angst vor Schlagzeilen haben: In Deutschland gäbe es noch andere Geroldhausens, die von ihrer Geschichte eingeholt werden und wo die Beschäftigung mit der Herkunft von NS-Tätern und die Deportation der im Ort heimischen jüdischen und Roma-Familien längst nicht aufgearbeitet oder thematisiert worden ist: Das, was wir jetzt entschieden hätten und tun würden, sei deswegen auch beispielhaft und hat Auswirkungen weit über Geroldshausen hinaus. Weitere ausführliche Informationen finden Sie unter www.geroldshausen.de/geschichte/kriegerdenkmal-inschrift-dr-wirths. Herzlichen Dank an Herrn Dr. Schuster, Herrn Heubner und Herrn Landrat Eberth für die gute Unterstützung!

Auch an dieser Stelle nochmals ein ganz großes Dankeschön an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie an das BRK Giebelstadt für die Unterstützung beim Betrieb der Covid-19 Schnellteststelle! Natürlich auch an die evangelische Kirchenverwaltung, die die Räumlichkeiten kostenlos zur Verfügung stellt. Außerdem möchte ich mich bei meinem Kollegen Björn Jungbauer bedanken, dass er über die Verwaltungsgemeinschaft in den Gemeinden Kirchheim und Geroldshausen die Teststrecken eingerichtet hat. Es ist geplant, weil die Testmöglichkeiten so gut angenommen werden, die Test-Zeiten auszuweiten.

Der Bauausschuss trifft sich am Samstag, den 08.05.2021, um 10:00 Uhr, im Friedhof in Moos. Unser Bauhof hat in den Weg zu den Mülltonnen links neben der Leichenhalle Rasengitter eingebaut. Es soll vor Ort über das weitere Vorgehen bzgl. der Wege vor den Gräbern beraten werden. Die Sitzung des Bauausschusses ist öffentlich.

Ich wünsche Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, weiterhin einen schönen Frühling!

Ihr

Gunther Ehrhardt
1. Bürgermeister

Geroldshausen entfernt Name von KZ-Arzt
Geroldshausen entfernt Name von KZ-Arzt

Gemeindeverwaltung Geroldshausen
Hauptstraße 13
97256 Geroldshausen
Telefon 09366/510
Telefax 09366/980813
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienststunden:
Rathaus Geroldshausen:
Dienstag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(mit Bürgermeistersprechstunde)
jeden 1. Samstag im Monat:
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim
Rathausstraße 2
97268 Kirchheim
Telefon 09366/9061-0
Telefax 09366/9061-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kirchheim-ufr.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr