Geroldshausen & Moos

 

Herzlich Willkommen!

Gunther Ehrhardt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

ich darf Sie auf unserer Homepage sehr herzlich willkommen heißen. Jeden Monat stelle ich Ihnen hier "Aktuelles aus unserer Gemeinde" vor. Die Themen der vergangenen Monate finden Sie im Archiv.

 

Coronavirus - Aktuelle Informationen

Bei allen Gesundheitsfragen rund um den Coronavirus (Verhalten im Verdachtsfall, Testung, ...) wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon von Stadt und Landkreis Würzburg. Es ist montags bis donnerstags von 8 bis 14 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr unter 0931 8003-5100 zu erreichen.

Weitere Informationen:

Corona Ampel 

Aktuelles November 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

vielen Herzlichen Dank an das KindergartenTeam! Sie leisten eine tolle und sehr engagierte Arbeit trotz der widrigen Umstände. Im Jahr 2020 mussten fünf Stellen neu besetzt werden. Bisher haben wir drei Erzieherinnen bzw. Kinderpflegerinnen für unseren Kindergarten Zaubernest gewinnen können. Außerdem unterstützen seit Mitte Oktober zwei FSJler das Team. Andererseits ist im Vergleich zum Oktober 2019 eine weitere Gruppe hinzugekommen. Es muss also mind. noch eine weitere Stelle neu besetzt werden. Zu dem Personalmangel kommen auch noch die Herausforderungen wegen der Corona-Pandemie. Trotz allem schaffen Sie, liebes KindergartenTeam, es immer wieder, dass es den Kinder gut richtig geht. Ich darf mich an dieser Stelle auch im Namen des Gemeinderats nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken! Aber auch bei den Eltern, insbesondere beim Elternbeirat, möchten wir uns für Ihr Verständnis und die konstruktive Zusammenarbeit bedanken.

Der Bauhof überprüft regelmäßig (wie berichtet) den Wasserverbrauch. Bei erhöhtem Verbrauch muss die Leckage gesucht werden. Erfreulicherweise war Mitte September der Wasserbrauch in Moos nachts bei 0,0 Liter/Stunde. In Geroldshausen ist nachts weiterhin ein Wasserverbrauch von mehreren Hundert Litern/Stunde zu verzeichnen. Dies kann entweder auf mehrere sehr kleine Lecke entweder im öffentlichen Bereich oder aber auch im privaten Bereich zurückzuführen sein. Zurzeit ist aber kein sichtbarer oder hörbarer Schaden im öffentlichen Bereich festzustellen. Bitte denken Sie auch daran, dass der Frost im Winter insbesondere an Wasserleitungen im Außenbereich erheblichen Schaden verursachen kann. Treffen Sie rechtzeitig Vorkehrungen zum Schutz der Wasserleitungen.

In der Gemarkung Moos haben Biber im Klingenbach/Moosbach nach dem Interkommunalen Bauhof mehrere Dämme errichtet. Die Untere Naturschutzbehörde hat bei einer weiteren Besichtigung festgestellt, dass es sich dabei nicht um Biberburgen, sondern um Biberdämme handelt. Biberdämme dürfen durch den Bauhof entfernt werden. Dies wurde vom Bauhof erledigt.

Die Erntezeit ist fast vorbei. Dennoch wurden vor einigen Wochen folgende gemeindlichen Bäume als „Probierbäume“ gekennzeichnet. Seeweg: Birnenbaum und drei Apfelbäume; Gartenstraße (Spielplatz): Apfelbaum; Würzburger Straße in Moos (Spielplatz): Nussbaum. Die Bürgerinnen und Bürger werden damit eingeladen, unser gutes Obst zu probieren. Dies ist eine Aktion des „Fränkischen Südens“. Im nächsten Jahr werden die Plakate früher angebracht.

Die Fläche des Feldwegs, der parallel zum „Kornäcker“ verläuft, sollte im Rahmen der Flurbereinigung an die Anfahrtsstraße zum Neubaugebiet verlegt werden. Das Amt für Ländliche Entwicklung hat nun mitgeteilt, dass der Feldweg nicht verlegt werden kann, da ansonsten Ausgleichsmaßnahmen für den neuen doppelt so großen Acker, der durch die Flurbereinigung entsteht, erforderlich sind. Die Einfahrt zum Feldweg an der Albertshäuser Straße wird also durch Hindernisse verbaut.

Der Gemeinderat wird Ende November bei einer Klausurtagung zu den allgemeinen Grundlagen (z. B. Ablauf der Haushaltsplanaufstellung mit frühzeitiger Einbindung der politischen Entscheidungsträger) beraten. Ziel ist dabei aber auch, z. B. die die Eckdaten zum Kommunalen Haushalt und auch zur Finanzplanung der Folgejahr festzulegen und anschließend zu priorisieren.

Herzliche Einladung! Auch dieses Jahr wird eine Veranstaltung zum Totengedenken mit der ev. Kirchengemeinde, der kath. Kirchengemeinde und der politischen Gemeinde stattfinden. Als Termin wurde Sonntag, 01.11.2020, um 15:30 Uhr, am Friedhof Geroldshausen vereinbart. Bitte halten Sie Abstand und denken an das Tragen von Masken.

Ich wünsche Ihnen weiterhin einen schönen und bunten Herbst! Bleiben Sie gesund.

Ihr

Gunther Ehrhardt
1. Bürgermeister

Gemeindeverwaltung Geroldshausen
Hauptstraße 13
97256 Geroldshausen
Telefon 09366/510
Telefax 09366/980813
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienststunden:
Rathaus Geroldshausen:
Dienstag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(mit Bürgermeistersprechstunde)
jeden 1. Samstag im Monat:
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim
Rathausstraße 2
97268 Kirchheim
Telefon 09366/9061-0
Telefax 09366/9061-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kirchheim-ufr.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr