Geroldshausen & Moos

 

Herzlich Willkommen!

Gunther Ehrhardt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

ich darf Sie auf unserer Homepage sehr herzlich willkommen heißen. Jeden Monat stelle ich Ihnen hier "Aktuelles aus unserer Gemeinde" vor. Die Themen der vergangenen Monate finden Sie im Archiv.


Coronavirus - Aktuelle Informationen

Bei allen Gesundheitsfragen rund um den Coronavirus (Verhalten im Verdachtsfall, Testung, ...) wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon von Stadt und Landkreis Würzburg. Es ist montags bis donnerstags von 8 bis 14 Uhr, freitags von 8 bis 13 Uhr unter 0931 8003-5100 zu erreichen.

Weitere Informationen:


Aktuelles November 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Geroldshausen, liebe Besucher unserer Homepage,

gerade im trüben Herbst ist es wichtig, mal wieder zu schmunzeln: Haben Sie sich auch gewundert und konnten es nicht glauben? Im letzten Mitteilungsblatt war das Geschwindigkeitsdiagramm der Messungen in der Kirchheimer Straße gegenüber des Bahnübergangs abgedruckt. Auffällig waren rund 290 Geschwindigkeitsüberschreitungen mit 110 km/Std. Das bedeutet, dass pro Tag 10 Fahrzeuge mit einer Geschwindigkeit von 110 km/h innerorts erfasst wurden. Die Verwaltung, die Polizei, der Bauhof und der Gemeinderat haben länger versucht, die Fehlerquelle zu finden. Bis ein ehemaliger Polizist die richtige Spürnase hatte: Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir wahrscheinlich die einzige Kommune in Deutschland sind, die die Geschwindigkeit von Zügen überwacht.

Der Gemeinderat hat in der Sitzung im Oktober die Mitteilung über die Auflösung des Kindergarten-Vereins Geroldshausen/Moos E.V. zur Kenntnis nehmen müssen.

Die Arbeiten zum Neubau der KiTa sind im Zeitplan. Mit dem Einbau der Fester kann voraussichtlich Anfang November begonnen werden.

Anlässlich des Tags des Friedhofs hat Frau Tokarek, Abteilung Naturschutz und Landschaftspflege beim Landratsamt Würzburg, zwei Mustergräber (Halbschatten bzw. Freiland) bei einem Workshop angelegt. Das dazugehörige Skript „Gräber ökologisch und ökonomisch sinnvoll gestalten“ kann hier heruntergeladen werden. Die Pflanzen werden so bald als möglich beschriftet.

Im Rahmen der Kanalanschlussarbeiten bei der Hauptstraße 22 wurde die „Stolperfalle“ (Ölabscheider) beim Vorplatz des Feuerwehrgerätehauses Geroldshausen entfernt. Auch wurden die erheblichen Frostschäden beim rechten Tor beseitigt. Der Regenablauf beim Wohnhaus wurde instandgesetzt. Vielen Dank an die Helfer der FF Geroldshausen!

Aber auch die Helfer der FF Moos, des Bürgervereins und der Kath. Kirchengemeinde Moos haben Einiges bewegt. Das Dach des alten Feuerwehrgerätehauses Moos wurde neu gedeckt.

In der letzten Sitzung wurde ausführlich über die Beschwerden der Schülereltern beraten. Die Grundschülerinnen und -schüler aus Geroldshausen, Moos und Gaubüttelbrunn müssen am Nachmittag lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Die Verbandsversammlung der Grundschule wird in der Sitzung Ende Oktober, darüber beraten, ob z. B. der Einsatz eines 2. Busses möglich ist.

Mitte September hat mich folgende E-Mail erreicht, die ich gerne veröffentliche: „Leider entdecke ich bei Spaziergängen immer wieder volle Hundkotbeutel die an unbefestigten Straßenrändern abgelegt sind. Zum Beispiel an Familie [..] Grundstück zu den Kornäckern hin. Das ist nicht nur für die Betroffenen ärgerlich sondern belastet auch die Umwelt. Nicht überall werden diese Beutel entdeckt und entsorgt und so haben wir den Plastikmüll in der Natur. Vielleicht können Sie in einem der nächsten Mitteilungshefte darauf hinweisen. Es ist sicher nur eine kleine Minderheit die dieses Problem verursacht aber es ist ärgerlich.“

Bürgerinnen und Bürger aus Geroldshausen und Moos haben eine "AG Busch-/Baumreihe" wegen der Gestaltung des Grünstreifens am Radweg zwischen Geroldshausen und Moos gegründet. Der Gemeinderat hat sich über die Ziele der Arbeitsgruppe informiert und unterstützt das Vorhaben. Die Anlieger-Landwirte sind grundsätzlich mit einer Bepflanzung einverstanden.

Zum Thema Verkehrsberuhigung gibt es auch Einiges zu berichten. Leider lehnt das Landratsamt im Einvernehmen mit der Polizei eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 80 km/h auf der Albersthäuser Straße ab der neuen Einfahrt der Wü 33 in Richtung Geroldshausen ab. Bei einer Sitzung des Bauausschusses haben Landratsamt und Polizei in Zusammenarbeit mit den Landwirten und den örtlichen Unternehmen ein Parkplatz-Konzept für die Hauptstraße erarbeitet. Die möglichen Stellplätze sind eingezeichnet. Der Gemeinderat wird in der November-Sitzung dazu beraten und beschließen. Auch wurde in der Bauausschusssitzung vom Landratsamt vorgeschlagen, in der Kirchheimer Straße im Bereich der Bushaltestellen eine Querungshilfe für Fußgänger zu errichten. Im weiteren Verlauf der Kirchheimer Str. soll im Bereich des Hinterausgangs des neuen Kindergartens (150 m vorher und nachher) die Geschwindigkeit auf 30 km/h begrenzt werden.

Die Kämmerei hat überraschend, aber auch erfreulicher Weise mitgeteilt, dass sich die Haushaltslage im Jahr 2021 sehr positiv entwickelt hat. Um dies zu verifizieren, hat der Gemeinderat die Kämmerei gebeten, zeitnah den Haushalt für 2022 vorzulegen.

Zum Neubaugebiet in Moos hat Anfang Oktober die KickOff-Veranstaltung mit der Verwaltung und dem beauftragten Erschließungsträger stattgefunden. Der Gemeinderat wird in der November-Sitzung zu der erarbeiteten Rahmenplanung beraten.

Der Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, dass für die Errichtung u. a. von Parkplätzen am hinteren Eingang zum Friedhof Geroldshausen ein Grundstückstausch im Rahmen der Flurbereinigung durchgeführt wird.

Auch gratuliert der Gemeinderat Herrn Manual Schmitt zur Wahl zum 1. Kommandanten und Herrn Frank Deppisch zum 2. Kommandanten (Stellvertreter) der FF Moos und Herrn Heiko Drexel zur Wahl zum 1. Kommandanten, Herrn Thomas Hüttner zum 2. Kommandanten (Stellvertreter) und Herrn Daniel Herdt zum 3. Kommandanten (Stellvertreter) der FF Geroldshausen.

Die ev. und kath. Kirche sowie die Gemeinde Geroldshausen lädt Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, zum Totengedenken am Montag, den 01.11.2021, um 15:30 Uhr, auf den Friedhof Geroldshausen ein. Nähere Informationen finden Sie in dieser Ausgabe des Mitteilungsblatts.

Der Gemeinderat freut sich sehr, dass er alle Seniorinnen und Senioren schon heute zur Seniorenweihnachtsfeier am Samstag, den 18.12.2021, einladen kann.

Ihr

Gunther Ehrhardt
1. Bürgermeister

Geroldshausen entfernt Name von KZ-Arzt
Geroldshausen entfernt Name von KZ-Arzt

Gemeindeverwaltung Geroldshausen
Hauptstraße 13
97256 Geroldshausen
Telefon 09366/510
Telefax 09366/980813
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienststunden:
Rathaus Geroldshausen:
Dienstag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(mit Bürgermeistersprechstunde)
jeden 1. Samstag im Monat:
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim
Rathausstraße 2
97268 Kirchheim
Telefon 09366/9061-0
Telefax 09366/9061-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kirchheim-ufr.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr