Geroldshausen & Moos

 

Herzlich Willkommen!

Gunther Ehrhardt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

ich darf Sie auf unserer Homepage sehr herzlich willkommen heißen. Jeden Monat stelle ich Ihnen hier "Aktuelles aus unserer Gemeinde" vor. Die Themen der vergangenen

Monate finden Sie im Archiv.

 

Teilraumwerkstätten im „Fränkischen Süden“

Liebe Bürgerinnen und Bürger des „Fränkischen Süden“,

die Fortschreibung des Integrierten Ländlichen Entwicklungskonzepts (ILEK) für die 14 Kommunen der „Allianz Fränkischer Süden“ ist, unterstützt durch das Amt für Ländliche Entwicklung Unterfranken, in vollem Gange. Die ersten Schritte wurden mit der Evaluierung des bisherigen ILEK, Gesprächen und Erhebungen des Planerteams GEO-PLAN (Bayreuth) und Planungsbüro Vogelsang (Nürnberg) sowie der Auftaktveranstaltung Mitte Juli in Giebelstadt erfolgreich durchgeführt. Dabei wurden besondere Entwicklungspotenziale und -hemmnisse sowie Ansatzpunkte interkommunaler Zusammenarbeit auf regionaler Ebene der „Allianz Fränkischer Süden“ herausgearbeitet. weiterlesen

 

Aktuelles im Oktober 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

haben Sie es gemerkt? Dieser Bericht, den Sie gerade gerade lesen, trägt den Monatsnamen Oktober, was ja auch Sinn macht. Denn es sind wieder Termine für den kommenden Monat abgedruckt. Es entfällt also keine Ausgabe; wir haben nur den Monat geändert.

Apropos Termine: Im vergangenen Jahr musste wieder die Veranstaltung am Volkstrauertag ausfallen. Deshalb ist geplant, dass an Allerheiligen, Freitag, 01.11.2019, um 16:00 Uhr, eine Veranstaltung zum Totengedenken auf dem Friedhof Geroldshausen stattfindet. Unser neuer kath. Pfarrer wird also zunächst um 13:00 Uhr in Moos die Gräber segnen und dann auch in Geroldshausen sein. Zurzeit werden die möglichen Beteiligten (ev. Kirchengemeinde, kath. Kirchengemeinde, Soldatengemeinschaft, Feuerwehr, Posaunenchor, Gesangverein, …) angesprochen. Die Planung ist angestoßen.

Weiter mit Terminen und Infos: In der letzten Sitzung des Gemeinderats hat der Vorsitzende der Verwaltungsgemeinschaft, Björn Jungbauer, ausführlich über den Stand der Arbeiten rund um den Interkommunalen Bauhof in Moos berichtet. Die Arbeiten zur Aufstellung des Salzsilos haben begonnen. Probleme bereitet der Innenbereich, da Termine durch die Heizungsfirma nicht gehalten werden konnten. Sie hatte zwar das wirtschaftlich günstigste Angebot abgegeben, aber die Ausführung ging sehr schleppend voran. Der VG-Vorsitzende ist dennoch guter Hoffnung, dass die Haustechnik im September 2019 fertiggestellt sein wird. Der neu eingestellte Bautechniker ist inzwischen eingearbeitet und auch bereits mit dem für den Außenbereich zuständigen Ingenieurbüro in Kontakt. Der VG-Vorsitzende erklärte, dass auch die Verzögerungen einer der Gründe waren, warum bei künftigen Projekten in dieser Größenordnung ein Architekturbüro hinzugezogen werden sollte. Im Fall des Bauhofneubaus lag ein Angebot eines Ing.-Büros vor, was jedoch vom Gremium nicht gewünscht wurde. Diese Vorgehensweise war so geplant, um Kosten für den Architekten zu sparen.

In Moos haben sich Bieber am Riedbach Dämme errichtet. Der Bieberbau im Bereich des Ortskanal-Überlaufs musste/konnte in Absprache mit dem Landratsamt entfernt werden. Es bestand die Gefahr des Rückstaus in das örtliche Kanalnetz. Der andere Bieberbau im Bereich der Kleingärten muss bestehen bleiben. Ein Entfernen oder Zerstören ist strafbar!

Vielen herzlichen Dank an alle, die sich intensive Gedanken zur Neugestaltung des Geroldshäuser Friedhofs gemacht und Unterlagen übermittelt haben. Gerne lade ich alle Interessierten zu einer Begehung und anschließendem Workshop am Samstag, den 09.11.2019, in das Rathaus ein. Treffpunkt ist um 10:00 Uhr im Friedhof.

Die Arbeiten zum Feuerwehrgerätehaus in Moos kommen gut voran und liegen im Zeitplan. Der Gemeinderat hat noch nicht festgelegt, wie die Zufahrt erfolgen soll. Das Ing.-Büro hatte eine Planung mit der Ausfahrt über die Ecke Kirchheimer Straße/Am Herrenfeld vorlegt. Im Bauantrag war die Ausfahrt nur über die Straße Am Herrenfeld geplant. In der Oktobersitzung wird dieses Thema besprochen.

Der Kindergarten und auch die Kinderkrippe sind voll ausgelastet. So ist es auch nicht möglich, die Schulkinder in den Herbstferien im Kindergarten zu betreuen. Es wären 37 Kinder durch zwei Erzieherinnen zu betreuen gewesen.

Wir haben seit Jahren in Geroldshausen zahlreiche Problemstellen beim Straßen- und Schienenverkehr (Bahnhof, Bahnübergang Hauptstraße, …). So wird es mit Schulbeginn 2019 auch nicht mehr die Möglichkeit geben, dass die Fahrgäste aus Richtung Würzburg auf Gleis 1 aussteigen. Der Zug muss wieder auf Gleis 2 halten. Das Problem auf Gleis 2 ist die sehr große Ein- und Ausstiegshöhe sowie die abfallende Schotterfläche. Wie all diese Probleme gelöst werden könnten, werde ich in den Bürgerversammlungen (04.10.2019, um 19:30 Uhr, in der Sportgaststätte in Geroldshausen und 06.10.2019, um 19:00 Uhr, im Gemeindehaus in Moos) vorstellen. Ich freue mich auf Ihr Kommen!

Ihr

Gunther Ehrhardt
1. Bürgermeister

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

PS: Sie haben Interesse regelmäßig vor der Gemeinderatssitzung über den Termin und die Tagesordnung per E-Mail informiert zu werden? Dann können Sie die PDF-Datei über eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellen.

 

Gemeindeverwaltung Geroldshausen
Hauptstraße 13
97256 Geroldshausen
Telefon 09366/510
Telefax 09366/980813
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienststunden:
Rathaus Geroldshausen:
Dienstag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(mit Bürgermeistersprechstunde)
jeden 1. Samstag im Monat:
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim
Rathausstraße 2
97268 Kirchheim
Telefon 09366/9061-0
Telefax 09366/9061-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kirchheim-ufr.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr