Geroldshausen & Moos

Herzlich Willkommen!

Gunther Ehrhardt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

ich darf Sie auf unserer Homepage sehr herzlich willkommen heißen. Jeden Monat stelle ich Ihnen hier "Aktuelles aus unserer Gemeinde" vor. Die Themen der vergangenen Monate finden Sie im Archiv.

(Foto: © D.Breuninger - br.concept / ufz)


Aktuelles Dezember 2022

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Geroldshausen, liebe Besucher unserer Homepage,

in der November-Sitzung des Gemeinderats wurden – wie in den Bürgerversammlungen angekündigt – die Ausgestaltung und die Textfestsetzungen sowie der Name „Bildacker“ für den Bebauungsplan, also das geplante Neubaugebiet in Moos beschlossen. Damit wurden z. B. die Straßenführung, die Grünflächen oder auch die Zufahrten festgelegt. Der Bebauungsplan wird nun der Öffentlichkeit und den Trägern öffentlicher Belange zur Verfügung gestellt. Die förmliche Beteiligung soll bis 20.01.2023 dauern, um dann in der Februar-Sitzung des Gemeinderats zu beraten, welche Hausaufgaben die Gemeinde noch zu erledigen hat. Bereits jetzt steht fest, dass z. B. ein Schallschutzgutachten erstellt wird. Aber auch wegen der Querungshilfe besteht noch Besprechungsbedarf mit den Behörden.

Die Straßenlaterne an der Ecke Hauptstraße/Sommerrain wurde durch einen LKW umgefahren. Um Platz für den Gehweg parallel zur Hauptstraße Richtung Bahnübergang zu schaffen, wurde sie um einige Meter versetzt.

Auch in Geroldshausen sind Schallschutzwände an den Bahngleisen (aktive Maßnahmen) geplant, diese werden voraussichtlich 2024 fertig gebaut sein. Der Gemeinderat hat die Verwaltung beauftragt, mit der DB zu sprechen, dass zumindest im Bereich des neu zu errichtenden Bahnhofs transparente Aufsätze errichtet werden. Im Anschluss daran gibt es dann auch dort noch passive Maßnahmen, wie Schallschutzfenster und Schalldämmlüfter für die betroffenen Objekte. Die betroffenen Grundstückseigentümer werden – wie auch in Moos – von der Deutschen Bahn zur gegebenen Zeit informiert.

Die Gewährleistungsabnahme für das Neubaugebiet Kornäcker muss im Frühjahr 2023 erfolgen. Im Zusammenhang mit dem Ende der Verjährungsfrist für Mängelansprüche werden die Entwässerungseinrichtungen (inkl. Löschwasserbehälter) zunächst gereinigt und anschließend z. B. durch Kanalbefahrung untersucht.

Am 08.11.2022 haben mich immer mehr Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern wegen der Zugausfälle auf der Strecke Würzburg/Lauda erreicht. Lt. Mitteilung der Bahn sollen die Beeinträchtigungen wegen Reparaturarbeiten und Krankheitsfällen bis 05.12.2022 anhalten. Das Hauptproblem lag auch darin, dass nicht rechtzeitig ersichtlich war, wann zuverlässiger Schienenersatzverkehr ist. So ist es auch vorgekommen, dass in Lauda Schülerinnen und Schüler am Nachmittag vergeblich auf eine Heimfahrtmöglichkeit gewartet haben. Nachdem unser Landrat Thomas Eberth auch von mir informiert wurde, haben sich die Landräte der Landkreise Main-Tauber, Neckar-Odenwald und Würzburg gemeinsam für das Abstellen der desaströsen Zustände beim Zugverkehr auf der Frankenbahn eingesetzt (siehe auch Presseerklärung in der Ausgabe Nr. 11, Dezember 2022, des Mitteilungsblatts).

Dem Notarvertrag zum Grundstück am Friedhof wurde in der letzten Sitzung zugestimmt. Somit können die Planungen für die Errichtung eines Parkplatzes und Zugangs beginnen, sofern dies der Gemeinderat im Haushalt 2023 im Investitionsplan einplanen kann.

Auch hat der Gemeinderat einem Angebot zur Errichtung einer Solar-Straßenlaterne am Schulweg zugestimmt. Diese soll zunächst im Probebetrieb innerhalb eines Jahres getestet werden. Für die Errichtung einer herkömmlichen kabelgebundenen Straßenlaterne würden erhebliche Mehrkosten wegen der Tiefbauarbeiten anfallen.

Es ist mir eine sehr große Freude, Ihnen zu berichten, dass unser Lieblingsplatz auf der Uengershauser Höhe nicht nur von den Menschen sehr gut angenommen wird:

Liebe Seniorinnen, liebe Senioren, am Samstag, dem 10.12.2022, findet um 14:00 Uhr in der Sporthalle die Seniorenweihnachtsfeier statt. Die Vertreter der ev. und kath. Kirche haben ihr Kommen bereits zugesagt. Es wird ein Mitglied der Black Velvet Band unsere Weihnachtsfeier musikalisch umrahmen. Auch der Frauenchor wird uns mit Liedern unterhalten. Wir, der Gemeinderat und ich, freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen.

Ihr

Gunther Ehrhardt
1. Bürgermeister

 

Gemeindeverwaltung Geroldshausen
Hauptstraße 13
97256 Geroldshausen
Telefon 09366/510
Telefax 09366/980813
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienststunden:
Rathaus Geroldshausen:
Dienstag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(mit Bürgermeistersprechstunde)
jeden 1. Samstag im Monat:
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim
Rathausstraße 2
97268 Kirchheim
Telefon 09366/9061-0
Telefax 09366/9061-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kirchheim-ufr.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr