Geroldshausen & Moos

Coronavirus - Aktuelle Informationen

Bei allen Gesundheitsfragen rund um den Coronavirus (Verhalten im Verdachtsfall, Testung, ...) wenden Sie sich bitte an das Bürgertelefon. Es ist montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr unter 0931 8003-5100 zu erreichen.

Weitere Informationen:

 

Aktuelles Juli 2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Besucherinnen und Besucher,

der Gemeinderat wird sich in den nächsten Sitzungen intensiv mit dem Thema Grundschule Kirchheim beschäftigen müssen. Einerseits sind die Schülerzahlen erheblich gestiegen und andererseits wurde schon vor einigen Jahren beschlossen, eine offene Ganztagsschule einzurichten. Ich hatte bereits darüber berichtet, dass ein neuer Standort entweder für die Grundschule oder das Rathaus Kirchheim gesucht werden muss. Im Grundschulverband haben sich drei Kommunen zusammengeschlossen: Kirchheim, Kleinrinderfeld und Geroldshausen. Auf diese verteilen sich die Kosten für den Umbau/Neubau der Grundschule. Nach den derzeitigen Berechnungen werden die Baukosten auf 10 bis 12 Mio. EUR (abzgl. Förderung) geschätzt. Das sind erhebliche Investitionen, die gut überlegt werden müssen. Andererseits kann es nicht sein, dass wieder mehrere Jahre ins Land ziehen und die Planungen dann wieder von vorne beginnen müssen. Es ist Zeit, eine gut überlegte Entscheidung zu treffen. Dabei geht es hauptsächlich um die Betreuung der Grundschüler am Nachmittag. Die Offene Ganztagsschule würde diese „aus einem Guss“ gewährleisten, da z. B. die Räumlichkeiten für den Unterricht am Vormittag und auch die Räumlichkeiten für die Betreuung am Nachmittag in einem Gebäude untergebracht sein müssen. Außerdem hat diese Lösung für die Eltern den Vorteil, dass sie keine Kosten tragen müssen. Angesicht der hohen Investitionskosten für eine Offene Ganztagesschule muss aber nochmals geprüft werden, ob die Alternative „Hort“ die sinnvollere Lösung ist. Dieser Hort könnte in Kleinrinderfeld im „Gelben Haus“ untergebracht werden. Das Gebäude muss nicht neu errichtet werden. Der Gemeinderat Geroldshausen muss also in den nächsten Sitzungen eine wichtige Diskussion über die Zukunft der Grundschule führen und dann im Grundschulverband zusammen mit den Gemeinden Kirchheim und Kleinrinderfeld eine gute Entscheidung treffen.

Die Arbeiten zum neuen Feuerwehrgerätehaus in Moos gehen weiterhin gut voran. Es ist gelungen, dass die Außenanlagen für den Interkommunalen Bauhof und auch für das Feuergerätehaus gleichzeitig gebaut werden. Diese Arbeiten sollten in den nächsten Wochen abgeschlossen sein. Die Arbeiten der sehr engagierten Helfer der FF Moos sind mittlerweile auch fast abgeschlossen. Ich bin immer wieder begeistert, wenn die Baustelle besichtige. Herzlichen Dank für Euer tolles Engagement!

Ich bin von mehreren Bürgerinnen bzw. Bürgern angesprochen worden, dass Nachbarn auch spät abends noch Rasen mähen. Deshalb hier die Regelungen: Das Mähen ist montags bis samstags von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr erlaubt. Besonders lautstarke Maschinen dürfen nur zwischen 9:00 und 13:00 Uhr sowie zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr betrieben werden. (Weitere Infos finden Sie in der 32. BImSchV.) Bitte erlauben Sie mir einen Gedanken: Es besteht auch die Möglichkeit, Ihren Nachbarn direkt anzusprechen, wenn Sie sich durch den Lärm belästigt fühlen.

Nachdem die diversen Bauanträge der Gemeinde (Nutzungsänderung zur der 2. Notgruppe, Dirtbahn, …) beim Landratsamt Würzburg eingereicht worden sind, müssen die Mängel an dem Feuerwehrgerätehaus Geroldshausen angegangen werden. Die Kommunale Unfallversicherung hat u. a. bemängelt, dass sich die Helfer der Feuerwehr auf sehr begrenztem Raum direkt neben dem Feuerwehrfahrzeug bei einem Einsatz umziehen müssen. Es muss also geprüft werden, wo der notwendige Anbau errichtet werden kann. Dabei muss aber auch die Parkplatzsituation verbessert werden; so die Vorgabe der Kommunalen Unfallversicherung. Das Architekturbüro ist zurzeit dabei, verschiedene Lösungsvarianten zu prüfen. Diese werden dann im Gemeinderat diskutiert.

Bleiben Sie gesund!

Ihr

Gunther Ehrhardt
1. Bürgermeister

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeindeverwaltung Geroldshausen
Hauptstraße 13
97256 Geroldshausen
Telefon 09366/510
Telefax 09366/980813
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienststunden:
Rathaus Geroldshausen:
Dienstag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(mit Bürgermeistersprechstunde)
jeden 1. Samstag im Monat:
9:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim
Rathausstraße 2
97268 Kirchheim
Telefon 09366/9061-0
Telefax 09366/9061-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kirchheim-ufr.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr